QuestionExclamation

Haben Sie Fragen?

Antworten auf immer wieder gestellte Fragen!

Hier finden sie alles, was sie schon immer über Mobile Value+ wissen wollten.

Mobile Value+ Grundlagen

  • Was ist Mobile Value+?

    Mobile Value+ ist das erste Mehrwertprogramm speziell für Mobilfunk!
    Im Jahr 2012 hat der Gesetzgeber die Grundlage und die steuerliche Förderung für Mobile Value+ geschaffen, ein hoch attraktives Angebot für Arbeitnehmer mit direktem Effekt.

  • Seit wann gibt es Mobile Value+?

    Das Mobile Value+ Mehrwertprogramm ist seit 2016 verfügbar!
    Die InnovationNext® GmbH, gegründet im Jahr 2004, entwickelt seit Jahren innovative Programme und Lösungen für mittelständische Unternehmen.

  • Kann jeder Arbeitgeber Mobile Value+ anbieten?

    Ja, selbstverständlich kann jedes Unternehmen seinen Mitarbeitern Mobile Value+ anbieten!
    Selbst bei Ausschluss von Nettolohnoptimierungen in laufenden Tarifverträgen kann die Variante Mobile Value+ als Extra-Bonus oder über die meist vorhandene Öffnungsklausel jederzeit genutzt werden. Dies gilt für alle Unternehmen oder Arbeitgeber, auch öffentlicher Dienst oder Non-Profit Einrichtungen können problemlos Mobile Value+ einführen.

  • Welche Kosten kommen auf den Arbeitgeber zu?

    Mobile Value+ ist 100 % kostenneutral für den Arbeitgeber!
    Für Arbeitgeber ist Mobile Value+ in der Variante "Nettolohnoptimierung" zu 100 % kostenneutral. Mobile Value+ ist ebenfalls als eine der preiswertesten Entgelterhöhungen mit langfristiger Wirkung "Brutto = Netto" umsetzbar. Durch das Portal "Corporate Campaign für Mobile Value+" entsteht nur minimaler Verwaltungsaufwand. Die Serviceaufwände werden durch die Einsparung bei den arbeitgeberseitigen Sozialabgaben in der Regel mehr als kompensiert.

  • Welche Mobilfunk Tarife und Endgeräte sind bei Mobile Value+ möglich?

    Mobile Value+ enthält Premium Business Tarife und aktuelle TOP-Smartphones!
    Die Pakete enthalten maßgeschneiderten Servicepaket in Kombination mit Mobilfunktarif und Endgerät. Für beide Positionen stehen die attraktivsten Kombinationen aus dem Provider Portfolio zur Verfügung. Der Arbeitgeber definiert die im eigenen Unternehmen tatsächlich zur Auswahl stehenden Produktkombinationen. Einige Mobile Value+ Beispielpakete finden sich in unserem Demo Orderportal.

  • Darf man das Mobile Value+ auch privat nutzen?

    Ja, Mobile Value+ ist zur privaten Nutzung gedacht!
    Mobile Value+ basiert auf einer Initiative der Bundesregierung zur Förderung der privaten Nutzung betrieblicher Datenverarbeitungs- und Telekommunikationsgeräte.

  • Bietet jeder Mobilfunk Provider Mobile Value+ an?

    Nein, Mobile Value+ ist ein Produkt der InnovationNext® GmbH und verwendet derzeit exklusiv die Tarife aus dem Hause Vodafone!

  • Bietet jeder Mobilfunk Händler oder Shop Mobile Value+ an?

    Nein, Mobile Value+ ist ein Produkt der InnovationNext® GmbH und ausschließlich über die die InnovationNext® GmbH zu beziehen!

  • Kann unser Unternehmen Mobile Value+ anbieten, obwohl die betrieblichen Mobilfunkverträge bei einem anderen Provider und/oder Partner liegen?

    Ja, Für Mobile Value+ wird eine neue Kundennummer eingerichtet unter der ausschließlich die Mobile Value+ Verträge geführt werden!

  • Wie erhalte ich Hilfe?

    Der Mobile Value+ Support hilft gerne und kompetent bei allen Fragen rund um Mobile Value+!
    Mobile Value+-Nutzer erhalten zu Beginn der Nutzungszeit eine Mobile Value+ SID. Mit der SID legitimiert sich der Mobile Value+-Nutzer gegenüber dem Supportteam.

  • Wie sind die Hilfezeiten und Kontaktmöglichkeiten?

    Der Mobile Value+ Support ist werktäglich von Montag bis Freitag von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr und von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr telefonisch erreichbar!
    Alternativ können Supportanfragen rund um die Uhr per Fax oder Online-Ticket aufgegeben werden. Die Kontaktdaten finden Sie im Mobile Value Portal Ihres Unternehmens.

gimpArrowBrushes

Begriffe

  • Was ist ein Mobile Value+-Berechtigter?

    Ein Mobile Value+-Berechtigter ist ein Mitarbeiter eines Unternehmens oder einer Einrichtung, die einen Rahmenvertrag für Mobile Value+ abgeschlossen hat.

  • Was ist ein Mobile Value+-Nutzer?

    Ein Mobile Value+-Nutzer ist ein Mitarbeiter eines Unternehmens oder einer Einrichtung, für den ein Mobile Value+ Vertrag abgeschlossen wurde.

  • Was ist ein Mobile Value+-Beauftragter?

    Der Mobile Value+-Beauftragte ist der Ansprechpartner für Mobile Value+ im Unternehmen, sowohl intern wie extern. Der (oder die) Beauftragte verwaltet Bestellungen und gibt sie nach Prüfung auf Korrektheit frei. Zu diesem Zweck ist im Portal "Corporate Campaign für Mobile Value+" ein gesonderter Bereich eingerichtet. In größeren Unternehmen gibt es oft auch mehrere Beauftragte.

  • Was ist das "Corporate Campaign für Mobile Value+" Portal?

    Das "Corporate Campaign für Mobile Value+" Portal ist unser browserbasiertes Bestellportal!
    Dort sind alle Informationen zu Mobile Value+ individuell für das jeweilige Unternehmen aufbereitet. Mitarbeiter bestellen über das Portal ihre Mobile Value+ Pakete. Die Mobile Value+-Beauftragten des Unternehmens verwalten mit seiner Hilfe den gesamten Prozess. Hier geht es direkt zu unserem Demo Orderportal.

Alles rund um Mobile Value+

  • Wie kommt denn eigentlich der große Vorteil von Mobile Value+ zustande?

    Der Vorteil von Mobile Value+ entsteht durch die optimale Kombination attraktiver Produkte und die Nutzung rechtlicher Regelungen zur Privatnutzung betrieblicher Telekommunikationsgeräte! Bei Mobile Value+ ist der Arbeitgeber der Vertragsnehmer und überlässt dem Mitarbeiter das Endgerät mit dem zugehörigen Tarif- und Servicepaket zur privaten Nutzung. Unabhängig davon, ob Mobile Value+ als Bonusprogramm oder im Nachgang zu einem vereinbarten Gehaltsverzicht umgesetzt wird, spart der Mitarbeiter in der Regel mehr als 50 % gegenüber einem vergleichbaren privat abgeschlossenen Vertrag. Durch das geringere zu versteuernde Einkommen sinken in den meisten Fällen auch die Sozialversicherungsbeiträge und damit auch entsprechende Leistungen um einen geringen Anteil, z. B. in der Altersrente. Mit unserem Vorteilsrechner lassen sich die Auswirkungen auf Steuern und Sozialbeiträge individuell detailliert errechnen, die exakte Auswirkung auf z.B. die Altersrente ist leider nicht im Voraus berechenbar.

  • Wenn ich mir aktuelle Mobilfunktarife von Discountern ansehe, dann sind die doch deutlich günstiger, oder?

    Nein, das Mobile Value+ Paket ist eindeutig die bessere Wahl!
    Die Beispielrechnung zu Mobile Value+ passt auf einen Bierdeckel und bei welchem Discounter gibt es einen Premium Tarif mit Platinum Care Pack und Premium Austausch Service für z.B. 4,99 € im Monat?

  • Müssen für Mobile Value+ Smartphones oder Tablets Einmalzahlungen geleistet werden, und wenn Ja, von wem?

    Nein, weder Mitarbeiter noch Unternehmen müssen eine Einmalzahlung leisten!
    Das intelligente Re-Marketing Konzept von Mobile Value+ (siehe gesonderte FAQ Position) beginnt bereits in der ersten Phase von Mobile Value+ mit der Bezuschussung der Einmalzahlung für Endgeräte zu Beginn der Laufzeit. Diese Zuschüsse sichern z.B. im Mobile Value S+ Paket die Möglichkeit zur Auswahl eines Apple iPhone SE oder vergleichbaren Endgeräten anderer Hersteller. In Mobile Value M+/L+ Paketen sind dann z.B. Apple iPhone 7 oder iPhone 7 Plus möglich.

  • Kann der Mitarbeiter das Smartphone oder Tablet am Ende der Laufzeit übernehmen?

    Die Vermarktung erfolgt zu 25% des Listenpreises bei Vertragsabschluss.
    Ein Angebot an den Mitarbeiter ist hierbei nicht ausgeschlossen. Die Vermarktung ist freibleibend und obliegt ausschließlich der InnovationNext® GmbH.

  • Was passiert, wenn ein Mobile Value+ Nutzer das Unternehmen vor Ablauf der Vertagslaufzeit verlässt?

    Der Mitarbeiter übernimmt den inkludierten Mobilfunkvertrag!
    Die Vertragslaufzeit für Mobile Value+ beträgt 24(30) Monate. Kündigt ein Mobile Value+ Nutzer sein Arbeitsverhältnis vor Ablauf der Vertragslaufzeit, endet damit die Überlassung der Mobile Value+ Komponenten. Er ist in diesem Fall verpflichtet, dem Arbeitgeber den Schaden zu ersetzen, der sich aus der vorzeitigen Auflösung des Vertrags ergibt. Dies geschieht typischerweise durch die Übernahme des in Mobile Value+ inkludierten Mobilfunkvertrages (ggf. erfolgt eine Umgruppierung in einen Privatkundentarif) und des Endgerätes zum gängigen Marktpreis, mindestens aber in Höhe des Zuschussbetrages zur Einmalzahlung. Endet das Arbeitsverhältnis aus Gründen, die der Mobile Value+ Nutzer nicht zu vertreten hat – zum Beispiel, wenn ihm gekündigt wird –, ist er verpflichtet, die Mobile Value+ Komponenten (Endgerät, SIM-Karte, etc.) bei Ausscheiden an den Arbeitgeber zu übergeben.

  • Wie ist der Umgang mit gegebenenfalls anfallenden variablen Kosten geregelt?

    Variable Kosten werden automatisch durch den Mitarbeiter übernommen
    … Kostensicherheit für den Arbeitgeber und Flexibilität in der Nutzung für den Mitarbeiter!
    Über das Mobile Value+ Mehrwertprogramm werden in der Regel die Kosten für das bereitgestellte Endgerät, den zugehörigen Tarif und die verbundenen Serviceleistungen durch den Arbeitgeber übernommen. Variable Kosten (z.B. Auslandsoptionen beim Urlaub außerhalb des EU-Roaming, oder zusätzliche Datenvolumen, …), d.h. alle über die eingehend genannten Positionen hinausgehenden, werden durch den Mobile Value+ Nutzer übernommen und direkt gegenüber dem Mobilfunkprovider beglichen. Die online verfügbare personalisierte Vertragsübersicht ermöglicht jedem Mobile Value+ Nutzer jederzeit die detaillierte Einsicht in Rechnungsanteile und gebuchte Services.